Eliška Balabánová & Anna Císařovská

Eliška Balabánová & Anna Císařovská

Die Hauptidee für die Zusammenarbeit der Gitarristin Eliška Balabánová und der Schauspielerin Anna Císařovská besteht in der Verflechtung der musikalischen und der dramatischen Welt. Musik und Wort bilden seit jeher eine untrennbare Einheit, in letzter Zeit geht aber immer mehr der Einklang von gesprochenem Wort und melodischer Linie im musikalisch-dramatischen Genre verloren. Wir bringen dem Publikum das Melodrama aus einer neuen Perspektive nahe, sodass der Zuschauer und Zuhörer in einer Person zwei vollwertige Erlebnisse – musikalisch und dramatisch – geboten bekommt, wobei sich beide Sphären gegenseitig verstärken. Das Theater kommt so auf die Konzertpodien, die Musik auf die Theaterbühnen, und das in einem breiten und vielfaltigen Repertoire verschiedenster Themen, welches nicht nur klassische Werke, sondern auch neue, diesem Duo gewidmete Kompositionen von renommierten Komponisten enthält (u.a. von Ondřej Kukal, Martin Brunner).

Anna Císařovská ist Absolventin der DAMU in Prag, sie spielt im Theater Divadlo X10 und im Theater Lampion in Kladno. Eliška Balabánová ist Absolventin der JAMU in Brno in der Klasse von Martin Mysliveček, absolvierte erfolgreich einen Studienaufenthalt in Graz und ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe (Wien, Deutschland, Slowakei und Tschechien). Die beiden Künstlerinnen arbeiten seit 2013 zusammen und ihre Professionalität garantiert ihre Qualität in beiden Genres. Ihre musikalisch-dramatische Zusammenarbeit perfektionieren sie bei Meisterkursen, z.B. unter der Leitung von Magdalena Švecová (Opernregie) oder Alfred Strejček (Schauspieler). Seit 2015 ist das Duo Mitglied der Tschechischen Assoziation für Gitarrenkammermusik.